Wohnanlage - 14 WE

Wohnanlage - 14 WE

Die 14 Wohneinheiten organisieren sich in zwei identischen Baukörpern mit gemeinsamer Tiefgarage als klassische Nachverdichtungsmaßnahme innerhalb einer gewachsenen Mischbebauung. Der neu geschaffene Außenraum zwischen den beiden Baukörpern definiert den gemeinschaftlichen Quartiersplatz mit Spielfläche, Sitz- und Verweilmöglichkeiten. Die terrassierte, dreigeschossige Bauweise gliedert das Bauvolumen und reagiert hinsichtlich der Wandhöhen auf die umliegende Bebauung. Die Durchmischung der Wohnungsgrößen und -typen ist entsprechend der demographischen Bevölkerungsentwicklung konzipiert. Entsprechend sind die Anforderungen des §48 BayBO hinsichtlich der Barrierefreiheit übererfüllt. Die eigentlich nicht erforderliche barrierefreie Erreichbarkeit aller Geschosse wurde durchgehend von der Tiefgarage bis ins Dachgeschoss umgesetzt.

Wohnanlage - 14 WE
Lageplan und Kenndaten
Leistungsphase 1 - 5
Wohnungsanzahl 14 (2 × 7)
Wohnungsgrössen 57.00 m² - 135.00 m²
Grundstücksfläche ca. 1'316 m²
Etagenzahl 3
   
   
   
   
   
Zurück zu allen Projekten